Stichwortsuche
Sie sind hierHome > Aktuelles > Archiv 2014




Wetter Garmisch-Partenkirchen
© meteo24.de


Nachrichtenblatt 2014

Unser diesjähriges Nachrichtenblatt ist ja bereits in Euren Briefkästen gelandet - hier gehts zur die Online-Ausgabe!

Edelweissabend 2014

Wie jedes Jahr lud die DAV-Sektion Garmisch-Partenkirchen ihre Mitglieder zum Edelweißabend in die Aule-Alm ein, um 147 Mitglieder aus nah und fern für ihre lange Treue zu ehren.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Herrn Markus Dorfleitner wurden die Ehrenzeichen für 25-, 40-, 50-, 60-, 65-, 70- und sogar 75-jährige Mitgliedschaft verliehen. Bei geselligem Zusammensein konnten Geschichten und Erinnerungen aus den vielen Jahren der Berg- und Gipfelerlebnisse ausgetauscht werden.

Musikalisch umrahmt wurde der gelungene Abend durch die Gruaber Buam aus Uffing, die mit Ihren lustigen und frechen Gstanzln alle Zuhörer in den Bann zogen und zum Schmunzeln und Lachen anregten.

Edelweißabend 2014

Unser alljähricher Edelweißabend findet am Freitag, 17.10.2014, in der Aule Alm statt. Für weitere Informationen -> clicke links auf's Bild!

DAV-Hauptversammlung in Hildesheim 2014

Auch unsere Sektion war auf der diesjährigen Hauptversammlung mit beiden Sektionsvorständen vertreten. Wegen der 125-Jahrfeier der Sektion Hildesheim, fand die Versammlung in diesem Jahr in Niedersachsen statt.
(mehr Informationen hier)

Sektionsehrung für Check-Your-Risk

Im Rahmen der diesjährigen Hauptversammlung 2014 in Hildesheim, wurden die Partner der Initiative „Check-Your-Risk“, u.a. auch die Sektion Garmisch-Partenkirchen, für ihre regionale Aktivität und Beihilfe ausgezeichnet.

 

Bundesjugendleiter Philipp Sausmikat und Robert Sassahn überreichten dem Sektionsvorsitzenden Markus Dorfleitner eine Urkunde, und dankten persönlich für die finanzielle Unterstützung. Die Initiative wird vor allem in Schulen als Lawinen-Präventivmaßnahmen den Schülern angeboten. In Garmisch-Partenkirchen nahmen die St.-Irmengard-Schule, das Werdenfels-Gymnasium und die Zugspitzrealschule an der Veranstaltung teil.

Auch in diesem Jahr steht die Sektion als Pate den Schulen zur Verfügung. Mehr Informationen zur Teilnahme an Check-Your-Risk finden sie unter www.check-your-risk.de.

 

 

Visionär und Pionier: Adolf Zoeppritz

Anlässlich des 75. Todestages von Adolf Zoeppritz hat ihm das Garmisch-Partenkirchner Tagblatt einen Artikel gewidmet - siehe links.

Dank unseres Archivar, Peter Schwarz, konnten einige herausragenden Leistungen Zoeppritz in diesem Beitrag zusammengefasst werden.


Auch möchte unsere Sektion Kathi Dorfleitner recht herzlich danken; sie pflegt liebevoll seit über 20 Jahren das Grab von Adolf Zoeppritz.

Jugendgruppenleiter übernimmt Amt auf Bezirksebene

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Christoph Pampusch, Jugendleiter unserer Sektion und Leiter der Steinadler-Gruppe, der nun noch ein weiteres Ehrenamt auf Bezirksebene übernommen hat. Spontan hat sich Christoph dazu bereit erklärt, die Stelle des Bezirksjugendleiters für das westliche Oberbayern zu besetzen. - Viel Verantwortung hat er damit übernommen, ist er doch nun zusammen mit einem Stellvertreter und vier Beisitzern für die Jugendbelange von 38 oberbayrischen Sektionen zuständig. Wir sind sehr stolz darauf, dass einer der Unseren den Schritt in die Bezirksebene gewagt hat und sich in die wichtige Jugendarbeit einbringt.

Boulderhalle: Einstandskraxeln

Am Samstag, 06.09.2014, möchten unsere neuen Pächter der Boulderhalle alle Interessierten und Neugierigen beim "Einstandskraxeln" willkommen heißen. Los geht's ab 9:00 Uhr. Weitere Informationen findet Ihr, wenn Ihr auf das nebenstehende Bild clickt!


Tine und Carsten freuen sich auf Euch!!!

Nachrichtenblatt 2014

Unser diesjähriges Nachrichtenblatt ist ja bereits in Euren Briefkästen gelandet - hier gehts zur die Online-Ausgabe!

Ehrenmitglied Hans Härter ist verstorben

Hans Härter war jahrzehntelang Jugendleiter und Kinder-/Jugendgruppenleiter unserer Sektion. Besonders Hans ist es zu verdanken, dass die Sektionsnachwuchsarbeit aufgebaut, erweitert und somit ein wesentlicher Baustein unserer Sektion geworden ist. Sein unermüdliches Ehrenamtsengagement und seine ideelle Unterstützung beim Bau der sektionseigenen Kletterwand war einzigartig. Die Sektion wird Hans Härter stets in guter Erinnerung behalten.

Die Beerdigung findet am Freitag den 16.Mai um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche Mittenwald statt.

Höllentalklamm im Bayerischen Fernsehen

Das Bayerische Fernsehen zeigte 23.07.14 im Rahmen Ihrer Sendung "Stationen" eine Reportage über unsere Höllentalklamm.


Die Sendung ist in der Mediathek des Bayerischen Rundfunk hinterlegt.

Hans Ettl wird am 11.April 20104 zum Ehrenmitglied ernannt

Hans Ettl, langjähriger Pächter der Höllentalklamm-Eingangshütte, wird für seine jahrzehntelangen Verdienste für die Sektion zum Ehrenmitglied ernannt. Besonders zu erwähnen ist sein Arbeitseinsatz in der Höllentalklamm, aber auch in vielen anderen Bereichen der Sektion wie zum Beispiel dem Bau der Boulderhalle. Als Bergführer ist Hans mit seinen Zugspitzbegehungen in vielen Fernsehsendungen zu sehen gewesen, und hat unsere Sektion stets würdig repräsentiert. Auch er war es, der uns das Holzhaus für das Höllentalklamm-Museum vermittelt hat, worfür die Sektion keinen Cent bezahlen musste.

Ordentliche Mitgliederversammlung am 11.04.2014

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand wie gewohnt in den Räumlichkeiten der Aule-Alm statt. Etwa 70 Mitglieder konnten den Geschäftsbericht des Vorsitzenden Markus Dorfleitner, sowie den Haushalts- und Finanzbericht von Schatzmeister Anton Huber entgegen nehmen. Auf Antrag der Rechnungsprüfer wurde der Vorstand einstimmig durch die Mitgliederversammlung entlastet. Zur Erinnerung des im Jahr 2013 verstorbenen Ehrenvorsitzenden Helmut Pfanzelt las Dorfleitner eine kurze Hommage von Helmuts Sektionsleben vor. Auch der Mitgliederstand wuchs in diesem Jahr auf 5.877 Mitglieder an. Nachdem die verschiedenen Referenten und Gruppenleiter ihre Berichte in Wort und Bild präsentiert hatten, verabschiedete sich Joe Schmid in Schriftform als stellvertretender Klettergruppenleiter. Auch der G-8-Gipfel im Jahr 2015, und wie die Sektion mit ihren Hütten und Wegen davon betroffen sein könnte, wurde von Dorfleitner kurz erläutert. Ein Antrag von Andi Schneider, zur Neugründung einer Schitourengruppe, wurde angesprochen, wobei eine Entscheidung in der Vorstandschaft zusammen mit den Beiräten getroffen werden soll.

Weitere Informationen wie Haushaltszahlen, Gruppenaktivitäten, Termine, Berichte der Referenten und Gruppenleiter, u.v.m. werden im neuen Nachrichtenblatt veröffentlicht.

Höllentalanger: Umweltskandal im Touristengebiet...

Eine kurze Reportage zu diesem Thema

Wie bereits von Merkur-Online am 21.03.14 berichtet, belegt nun ein Gutachten des Landratamtes Garmisch-Partenkirchen, dass im Boden des Höllentalangers kritsche Stoffe nachgewiesen wurden. Hier geht's zum Artikel von Merkur-Online!

Neu: Boulderhalle als 360° Panorama

Ab sofort könnt Ihr bei Cityguide unsere Boulderhalle u.a. im 360° Rundblick betrachten. Hier gehts zum Flug durch die Boulderhalle.